Agility - ein klasse Hundesport!

Management Phuket-Dog-Resort
Management Phuket-Dog-Resort

Herr Felix, Management Puket-Dog-Resort:

 

Wenn ich ein klein wenig jünger wäre, dann wäre Agility meine Sportart! Aber in meinem Alter mag ich es in meiner Freizeit gerne etwas ruhiger!"

Warum Agility?

Erstens, Agility ist ein sehr guter Weg für das Verständnis von Mensch und Hund zu fördern, zweitens dient es der körperlichen Fitness - auch für Frauchen und Herrchen! - und drittens, es macht großen Spaß!

Eine typische Aqility-Hindernisstrecke
Eine typische Aqility-Hindernisstrecke

Bei Agility geht es darum, den Hund möglichst schnell, d.h. auf Zeit und ohne Fehler durch eine Hinternisstrecke zu führen. Die Schwierigkeit dabei: Der Hund läuft ohne Leine und sein Führer darf weder den Hund, noch die Hindernisse berühren - was ja auch sonst zu einfach wäre! Allein durch die Stimme, die Hand oder andere Körpersignale darf der Hund geleitet werden.


Die Hindernisstrecke besteht aus verschiedenen Sprüngen, Balance-Strecken, Tunneln und einer Slalom-Strecke. Das Ziel ist, das der Hund die Strecke freiwillig und möglichst schnell durchläuft, ohne dabei direkten Kontakt zum Menschen zu haben.

Zu Beginn des Trainings sollte der Hund mindestens 1 Jahr alt sein. Im Training ist eine Verletzungsgefahr so weit wie möglich auszuschließen. Zu dem ist es sehr wichtig, das der Hund hierbei positive Erfahrungen macht, also keine Überforderungen oder gar Gewalt!

 

Ein gut an den Charakter des Hundes angepaßtes Training hilft ängstlichen Hunden Selbstvertrauen zu gewinnen. Aber auch für sehr agile Hundes ist Agility ein sehr guter Weg "überschüssige" Energie abzubauen!

Für weitere Informationen und Kurs-Plan: info@phuket-dog-resort.com

Telefon +66 (0) 835 996 017.

Email:

info@phuket-dog-resort.com

Sharing this page with my friends...

Diese Seite mit meinen Freunden teilen...